Sie befinden sich auf: >Einrichtungen > Psychiatrie Weilmünster

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Weilmünster

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Weilmünster verfügt über 37 stationäre Behandlungsplätze. Es werden Patientinnen und Patienten mit allen Formen seelischer Erkrankungen behandelt. Wir gewährleisten die psychiatrische Versorgung im Umkreis von Weilmünster und verfügen über einen Versorgungsauftrag für den Altkreis Weilburg. Darüber hinaus nehmen wir Patienten aus den umliegenden Regionen auf, die von der freien Krankenhauswahl Gebrauch machen möchten. Diese können zu jeder Tages- und Nachtzeit aufgenommen werden. Ergänzend hierzu bietet die Institutsambulanz der Klinik im Haus 105 (Sozialzentrum) ambulante Behandlungen an.

Das Therapieangebot umfasst psychiatrische, psychologische Diagnostik und Therapie, Hausbesuche durch ärztliche und nicht ärztliche Fachkräfte, Hilfen bei der sozialen und beruflichen Wiedereingliederung, Kriseninterventionen, Prävention, Gruppenangebote (Freizeitgruppen, Angehörigengruppen, psychoedukative Gruppen, sporttherapeutische Gruppen).

Die Klinik gliedert sich in zwei Stationen, die mit 18 bzw. 19 Patienten und Patientinnen gemischt-geschlechtlich belegt sind. Die Stationen werden seit 1993 grundsätzlich offen geführt. Unsere Patienten werden durch gut ausgebildetes Fachpersonal betreut. Die Mitarbeiter erfahren in ihrer Arbeit eine regelmäßige interne und externe Supervision. Diese besteht im Hause bereits seit 20 Jahren. Zudem ist eine Balintgruppe etabliert.

 Als Arzt in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie arbeiten.