Sie befinden sich auf: >Einrichtungen >Psychiatrische Dienste > Betreutes Wohnen

Eigener Mietvertrag - eigener Schlüssel

Im betreuten Wohnen schließt der Klient einen eigenen Mietvertrag ab und hat damit ein hohes Maß an Autonomie beim Wohnen erreicht. Wie viel Unterstützung bei der Alltagsbewältigung er bekommt, ist individuell unterschiedlich und hängt von der Maßnahmenplanung ab, die zwischen uns und dem Kostenträger vereinbart wurde.

Das Angebot des Betreuten Wohnens richtet sich an psychisch kranke Menschen, die relativ selbständig sind, ihren Alltag weitgehend regeln können und mit Hilfe der Betreuung ihre Lebens- und Wohnsituation erhalten oder verbessern wollen. Neben Betreutem Einzelwohnen bieten wir mehrere Wohngemeinschaften im Stadtgebiet von Hadamar an.

Eine Wohngemeinschaft ist konzeptionell auf mehrfachgeschädigte alkoholabhängige Menschen ausgerichtet.

Wir bieten Hilfe in folgenden Bereichen:

  • Sicherung der finanziellen Existenz
  • Erhaltung/Förderung des sozialen Umfeldes    
  • Behördenangelegenheiten
  • Tagesstrukturierung
  • Gesundheitsfürsorge
  • Umgang mit Geld
  • Freizeitgestaltung
  • Organisation des Haushaltes
  • Organisation von ergänzenden bzw. weiterführenden Hilfsangeboten
  • Probleme am Arbeitsplatz

Wichtig: Voraussetzung für eine Aufnahme ist ein Alter ab 18 Jahren und ein Wohnsitz im Lankreis Limburg-Weilburg. Gestezliche Grundlage für die Aufnahme ist der §53 SGB XII.

Das Team

Zum Team gehören folgende Berufsgruppen: Dipl-Sozialpädoge, Dipl-Sozialarbeiter, staatl. annerkannter Erzieher, examinierte Krankenschwestern.  

Kontakt

Büro:

Hofgut Schnepfenhausen 3
65589 Hadamar

(Ortsausgang Hadamar in Richtung Hundsangen, 2. Str. rechts)

Postanschrift: Vitos begleitende psychiatrische Dienste, Betreutes Wohnen, Mönchberg 8, 65589 Hadamar.

Wir sind erreichbar unter:

Tel. 06433 - 917 - 540

Fax: 06433 - 917 - 544

 betreutes.wohnen(at)vitos-weil-lahn.de